Project Description

Krupp MillServices & Systems GmbH

Ausbau Wuppertaler Schwebebahn

Nach fast 100-jähriger Betriebszeit ent-schieden sich die Wuppertaler Stadtwerke für einen kompletten Austausch des Traggerüstes sowie für den Neubau eines Großteils der Haltestellen der historischen Schwebebahn. Aufgrund der Tatsache, dass die Schwebebahn das wichtigste Verkehrsmittel in Wuppertal ist, musste der Fahrbetrieb weitgehend aufrechterhalten werden.

Die in einzelne Baulose unterteilte Trasse wurde in eng bemessenen Zeitfenstern erneuert, die Haltestellen mussten unter laufendem Betrieb errichtet werden. Die als Generalunternehmer tätige ThyssenKrupp Anlagenservice tauschte im Rahmen des Ausbaus insgesamt ca. 2,2 km der Schwebebahntrasse sowie sechs Haltestellen aus.

Die gewählte Vorgehensweise stellte höchste Ansprüche an die Arbeitsvorbereitung, Montageplanung und Terminplanung und erforderte die enge Zusammenarbeit aller Beteiligten.

VIB hat für die ThyssenKrupp Anlagenservice GmbH (früher: Thyssen Klönne GmbH) die vollständige Projektsteuerung übernommen. Dabei bildete die Koordination aller internen und externen Beteiligten, das Termincontrolling sowie die Kostensteuerung einschließlich des Nachtrags- und Claimmanagement die Arbeitsschwerpunkte.

Die Arbeiten wurden termingerecht im Oktober 2001 abgeschlossen.

Leistungen der VIB:

  • Projektsteuerung inkl. Ausschreibungs-koordination
  • Einkaufskoordinierung
  • Termin-, Kosten- und. Qualitätskontrolle
  • Nachtragsmanagement

VIB GmbH • Kompetenz seit 1977

Weltweit beraten und unterstützen wir sowohl private als auch öffentliche Investoren im Projektmanagement und in der Projektsteuerung. In fast 40 Jahren haben wir Projekte aus den Bereichen Anlagenbau, Kraftwerke, Kokereien, Hüttenwerke, Verwaltungs- und Hochschulgebäude, Institute und Schulen sowie Technologiezentren erfolgreich abgewickelt.

SPRECHEN SIE UNS AN …